Skip to main content

Kettler Racer3 Spinningrad

(4 / 5 bei 4 Stimmen)

Preisvergleich

849,00 €

inkl. MehrwertsteuerZuletzt aktualisiert am: 22. Mai 2018 8:04
Kaufen

898,00 €

inkl. MehrwertsteuerZuletzt aktualisiert am: 22. Mai 2018 8:04
Kaufen
TypSpinningrad
HerstellerKettler
Schwungmasse18kg
Belastungsstufen32
BremssystemInduktion
App kompatibel
Lenker verstellbar

Fazit zum Racer3:

Das Racer3 ist auf jeden Fall für schon Fortgeschrittene sehr gut geeignet, die aber trotzdem kein Luxusergometer wollen. Es beeindruckt nicht nur mit damit, dass es sehr preiswert ist, sondern passt sich extrem gut individuell an den Verbraucher an. Das macht es nicht nur mit dem Training an sich, wo man zum Beispiel seine eigene angenehme Haltung nehmen kann. Sondern auch jedes Trainingsprogramm ist durch die 4 individuell erstellbaren Programme möglich. Dagegen würde ich sagen, dass das Racer3 nicht für richtige extrem Hobbyfahrradfahrer, als Ersatz geeignet ist, da diese zum Beispiel extrem von der Map Funktion App profitieren oder einfach noch mehr Individualität benötigen.


Gesamtbewertung

98.75%

Schwungmasse
100%
sehr gut
Widerstandsstufen
100%
sehr gut
Sonstiges
95%
sehr gut
Abnehmfaktor
100%
sehr gut

Testergebnis zum Kettler Racer3 Spinningrad

Schwungmasse

18kg Schwungmasse sind optimal zum effektiven Abnehmen, ein großer Vorteil beim intensiven Training

Trainingsprogramme

14 Trainingsprogramme bieten ausreichend Auswahlmöglichkeiten, kommen aber bei speziellen Trainingsplänen an ihre Grenzen

Bremssystem32 Belastungsstufen sind mehr, als genug um anständig trainieren zu können und sein eigenes Tempo einschlagen zu können

Sonstiges

Es besitzt zwar keine App und auch die Armpositionen sind beschränkt, ist dafür aber sehr gut einstellbar für die passende Größe und hat dazu noch einen Flaschenhalter

Das Racer3 von Sport Plus ist ein Spinningrad und ist perfekt für das Abnehmen geeignet. Mit einer Schwungmasse von 18kg und mit 32 Belastungsstufen kann man das Training perfekt für sich gestalten und somit kann es von jedem Benutzertyp zum Abnehmen verwendet werden.

Das beleuchtete Display gibt mit 5 Anzeigefenstern alle wichtigen Informationen über das aktuelle Training. So misst es Deine Geschwindigkeit und zeichnet die schon gefahrene Distanz auf, auch zum Beispiel Deine schon verbrauchten Kalorien werden angegeben. Der Computer hat insgesamt 14 vorinstallierte Trainingsprogramme. Du kannst mit dem Racer3 und mit seinem verschleißfreiem Induktion-Brems-System unglaubliche 32 verschiedene Bremsstufen einstellen. Wodurch Du mehr, als ausreichend Auswahlmöglichkeiten haben. Auch reicht der Widerstand, um einen sehr steilen Berg zu simulieren, was perfekt für Hochleistungssportler ist. Zudem kommt, dass dieses Ergometer sich Dir physisch vollkommen anpassen kann. Zum vielseitigeren Training bietet das Racer3 nicht nur Pedalsicherungsbändern, sondern auch Klicksysteme, womit Ihre Rennradschuhe zum Einsatz kommen. Diese erlauben das Training mit zusätzlichen Muskelgruppen. Insgesamt ist es, als ein Ergometer designt, dass ein Rennrad ersetzen soll, dazu gibt es auch den passenden Lenker + Armauflage. Trotzdem bietet der Lenker noch andere Positionen zum Greifen. Natürlich darf dann auch nicht der Flaschenhalter fehlen. Doch fällt der Luxus einer, mit dem Gerät, kompatiblem App weg, genauso wie es spezielle Programme für das Gerät, wie die Maps Funktion nicht gibt, wobei diese nicht unbedingt nötige Luxusgadets sind. Um intensives Training zu gewährleisten ist das Racer3 aus hochwertigen Material geschaffen.

 

Fazit zum Racer3:

Das Racer3 ist auf jeden Fall für schon Fortgeschrittene sehr gut geeignet, die aber trotzdem kein Luxusergometer wollen. Es beeindruckt nicht nur mit damit, dass es sehr preiswert ist, sondern passt sich extrem gut individuell an den Verbraucher an. Das macht es nicht nur mit dem Training an sich, wo man zum Beispiel seine eigene angenehme Haltung nehmen kann. Sondern auch jedes Trainingsprogramm ist durch die 4 individuell erstellbaren Programme möglich. Gegen das Racer3 spricht, dass es nicht für richtige extrem Hobbyfahrradfahrer, als Ersatz geeignet ist, da diese zum Beispiel extrem von der Map Funktion App profitieren oder einfach noch mehr Individualität benötigen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Preisvergleich

ShopPreis

849,00 €

inkl. MehrwertsteuerZuletzt aktualisiert am: 22. Mai 2018 8:04
Jetzt bei eBay kaufen

898,00 €

inkl. MehrwertsteuerZuletzt aktualisiert am: 22. Mai 2018 8:04
Jetzt bei Amazon kaufen

849,00 €

inkl. MehrwertsteuerZuletzt aktualisiert am: 22. Mai 2018 8:04